Widerstandskraft und Empowerment-Workshop für nicht-binäre, trans* und genderqueere Menschen bis 27 Jahren in Weimar

Samstag 28. Mai 2022 und Sonntag 29. Mai 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr
in der Schwungfabrik, Weimar


Noch gibt es freie Plätze

Anmeldeinfos siehe unten

Wie kann ich als trans* /nichtbinäre/genderqueere Person gut für mich sorgen? In diesem Workshop erwarten dich stärkende Gespräche mit anderentrans* /nichtbinäre/genderqueeren Personen, und unterstützende Körperübungen mit dir selbst und mit anderen.

Wir werden in Ruhe sitzen, liegen und uns spielerisch bewegen. Für den Kopf gibt es einen kurzen Impuls zu (Minderheiten)Stress und zu Resilienzfaktoren. Vielleicht lernst du etwas Neues kennen. Vielleicht gibt es Gemeinsamkeiten und verbindende Aha-Momente, wenn andere Menschen eine Geschichte aus ihrer Lebenserfahrung teilen.

Alle Übungen sind geschlechts-sensibel konzipiert und es gibt immer unterschiedliche Übungsvarianten. Du entscheidest immer, wie du die Übungen für dich gestaltest. Es ist keinerlei Vorerfahrung nötig, bring gerne eine kuschelige Decke, Kissen und warme Socken mit. Wir machen eine ausgedehnte Mittagspause und es gibt ausreichend Essen und Getränke vor Ort.

Unser Umgang mit Corona: Wir lüften, halten Abstand und tragen ggf. beim Bewegen durch den Raum Masken. Bitte macht vor eurer Ankunft, wenn möglich, einen Corona-Schnelltest zuhause oder bei einer Teststelle.