Mehr gemeinsame Widerstandskraft? – Ja bitte! Empowerment-Workshop für trans* und/oder abinäre Menschen in Bremen & Umzu

Sonntag 7. November 2021 von 12.00 bis 18.00 Uhr
im Alleins, Bremen

Workhop für Menschen ab 18 Jahren.
Noch gibt es freie Plätze

Anmeldeinfos siehe unten

Wie kann ich als trans* und/oder abinäre Person gut für mich sorgen? Insbesondere, wenn ich mich aktivistisch für meine Rechte und die anderer aus den Communities einsetze. Geht das, ohne dauernd tapfer und innerlich hart sein zu müssen? In diesem Workshop erwartet dich eine Mischung aus Input-Impulsen, Austausch untereinander und Zeit für praktische kurze Körperübungen mit sich selbst. Ziel ist es, dein eigenes Selbsthilfe-Kit zu stärken und zu erweitern und in Verbindung mit anderen (aktivistischen) Menschen in Bremen zu sein.

Die Veranstaltung ist gefördert von Trans*Recht e.V. Die Anmeldung ist mit einer Anmeldegebühr von 5 bis 60 Euro nach Selbsteinschätzung verbunden. Bei Interesse einfach melden bei anmeldung@trans-recht.de und du bekommst alle Details. Vorerfahrungen brauchst du nicht, Neugier ist günstig, ein mitgebrachter Nachmittagssnack und warme Socken ebenfalls.

Die Veranstaltung findet unter Beachtung von Corona-Schutzauflagen statt. Wir lüften, halten Abstand und tragen beim Bewegen durch den Raum Masken. Wir bringen Selbsttests mit, die alle bei Ankunft vor Ort machen. Falls die Veranstaltung Corona-bedingt online stattfinden muss informieren wir in der Woche davor.