Ich, du, wir… Mit wem möchte ich wertvolle Lebenszeit teilen? Workshop zu Beziehungen

Samstag 01.10.2022 in der Volkshochschule Lüneburg

Workshop bei der 4. niedersächsischen Trans*tagung

Anmeldeinfos siehe unten

Für viele Menschen aus dem LGBTIQA* Spektrum, die ich kennengelernt habe, ist die Wahl_Familie sehr wichtig und sie setzt sich zusammen aus verschiedenen Beziehungsformen: Aus eigenen Herkunftsfamilie_n oder der von anderen, enge Freundschaften, lockeren Kontakten und Bekanntschaften, Verbündeten aus Communities, Mitbewohner_innen, queeren Gemeinschaften oder Interessensvertretungen, sexuellen Beziehungen, platonischen Liebesbeziehungen, Partnerschaften oder noch ganz anders bezeichneten Kontakten.

Viele Menschen erleben Beziehungen zu anderen Menschen als förderlichen Faktor beim Meistern der An- und Herausforderungen des Lebens. In meinen Beratungen kommt immer wieder die Frage zur Sprache, welche Beziehungen nährend und hilfreich sind. Woran erkenne ich hilfreiche Beziehungen? Woran erkenne ich Beziehungen, die mir nicht guttun und versuche ich diese zu wandeln oder löse ich mich aus diesen Beziehungen?

Bist du neugierig zu erforschen, welche Bedürfnisse du hast und wie du deine Wahl_Familie nach deinen Bedürfnissen erweitern und gestalten kannst? Hast du Lust, dich gemeinsam mit anderen trans*, nichtbinären und gender-non-konformen Menschen dazu auszutauschen?

Für diesen Workshop brauchst du keine Vorerfahrungen. Falls du Lust hast, kannst du vorab Gedanken von mir dazu lesen: https://t-point.space/home/2/26/ Es geht auch ohne 😉

Neugier auf dich selbst ist günstig, Fragen und Unsicherheiten sind herzlich willkommen.


Der Workshop ist WS 5 im Programm. Bitte melde dich an über die Veranstaltungsseite der niedersächsischen Trans*tagung in Lüneburg