Gemeinsame Ideen-Werkstatt: Wie kann ich mit Diskriminierung im Gesundheitswesen umgehen?

Dienstag 14. Juni 2022 16.00 bis 20.00 Uhr in den Räumen von lambda::nord Lübeck

Workshop für trans*/nichtbinäre Menschen im Rahmen der queeren Thementage von QUARG – Referat für Queer, Awareness, Equal Rights and Gender Matter s der Universität Lübeck
Noch gibt es freie Plätze

Anmeldeinfos siehe unten

Viele trans*/nichtbinäre Personen erleben Diskriminierungssituationen im Gesundheitswesen. Was brauche ich, um mich für eine Beratungssituation, eine Behandlung oder Früherkennungsuntersuchung sicherer zu fühlen?

Wir tragen wir Ideen und Strategien zusammen und tauschen uns dazu aus, wie mensch vor, bei und nach dem Besuch in medizinischen und therapeutischen Praxen oder Beratungseinrichtungen möglichst gut für sich sorgen kann. Bring gern deine Themen und Fragen mit und wir finden gemeinsam heraus, welche vielfältigen Möglichkeiten es geben kann. In diesem Workshop wird es einen Input zu Minderheitenstress und Resilienzfaktoren geben. Du bist eingeladen, zwischendurch gemeinsam Körperübungen zur Regulation deines Nervensystems auszuprobieren, die dir vielleicht auch im Alltag weiterhelfen können.

Workshop für trans*/nichtbinäre Menschen von QUARG – Referat für Queer, Awareness, Equal Rights and Gender Matters der Universität Lübeck in Kooperation mit lambda::nord.

Du kannst kostenfrei oder auf Spendenbasis teilnehmen. Bitte melde dich direkt über QUARG an.