Gemeinsame Ideen-Werkstatt: Wie kann ich mit Diskriminierung im Gesundheitswesen umgehen?

Dienstag 26. Oktober 18.00 bis 20.00 Uhr
online

Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe FIT in sexueller Gesundheit vom Checkpoint Queer, Lüneburg
Noch gibt es freie Plätze

Anmeldeinfos siehe unten

Viele FLINTA* Personen erleben Diskriminierungssituationen im Gesundheitswesen, auch wenn es um ihre sexuelle Gesundheit geht. Was brauche ich, um mich für eine Beratungssituation, eine Behandlung oder Früherkennungsuntersuchung sicherer zu fühlen?

In diesem Workshop tragen wir Ideen und Strategien zusammen und tauschen uns dazu aus, wie mensch vor, bei und nach dem Besuch in medizinischen und therapeutischen Praxen oder Beratungseinrichtungen möglichst gut für sich sorgen kann. Bring gern deine Themen und Fragen mit und wir finden gemeinsam heraus, welche vielfältigen Möglichkeiten es geben kann.

Eine Verstaltung für FLINTA* Personen (Frauen, Lesben, Inter-, nicht-binäre, trans und
ageschlechtliche Personen) in Kooperation mit dem Checkpoint Queer e.V., Lüneburg

Du kannst kostenfrei oder auf Spendenbasis teilnehmen. Bitte melde dich an unter: j.haase@checkpoint-queer.de